Swagbucks

Anzeige

Gesamtbewertung

Gesamtbewertung
58 100 0 1
Zuviel ist auch nicht gut. Man merkt dem Portal an, dass es mehr um Umfragen als um Online-Shopping geht.
Zuviel ist auch nicht gut. Man merkt dem Portal an, dass es mehr um Umfragen als um Online-Shopping geht.
58/100
Befriedigend

Steckbrief Swagbucks

Mit mehr als 50 Millionen Nutzern ist Swagbucks eines der größten Portale, mit dem sich online Geld verdienen lässt. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Los Angeles. Seit kurzem gibt es zudem auch ein Büro in Berlin. Nach eigenen Angaben wurden seit der Gründung bereits über 700 Millionen US-Dollar an die Nutzer ausgeschüttet.

Ursprünglich lag der Focus von Swagbucks darin, Nutzer zu belohnen, wenn sie Zeit auf der Webseite verbringen. So können beispielsweise Umfragen beantwortet oder kleinere Aufgaben gelöst werden. Der Bereich Cashback wurde zuletzt jedoch immer mehr ausgebaut. Mittlerweile gibt es bei über 1.000 Partnern eine Rückvergütung. Zu den Top-Shops gehören unter anderem Lidl, Tchibo, DocMorris, Ebay und yourhome.

Was die Konditionen betrifft, kann Swagbucks durchaus mit den klassischen Cashback-Portalen mithalten. Der Cashback bewegt sich in der Regel zwischen 2 und 10 %. Bei vielen Shops wird die Rückvergütung zeitweise auch verdoppelt.

Swagbucks ist insbesondere für Einkäufe in ausländischen Shops interessant, welche von anderen Cashback Portalen oftmals vernachlässigt werden. Einfach im Bereich Shopping das Land umstellen und du bekommst Zugriff auf englischsprachige Shops wie Amazon US oder Ebay US. 

Anzeige
swagbucks home
Swagbucks Cashbackportal Web

Funktionsübersicht

Für den Einkauf in einem Partnershop erhält der Nutzer Punkte, sogenannte Swagbucks (SB) gutgeschrieben. Dabei entspricht 1 SB einem Eurocent. Die Punkte lassen sich anschließend in Gutscheine umwandeln. Erfreulich ist, dass es unter anderem auch PayPal Gutscheine gibt, sodass über einen kleinen Umweg die Auszahlung in Bargeld möglich ist.

Eine weitere Verdienstmöglichkeit ist die Teilnahme an Umfragen. Je nach Umfang gibt es für das Ausfüllen bis zu 100 SB. An welchen Umfragen du teilnehmen kannst, hängt davon ab, zu welcher Zielgruppe du gehörst. Um dies zu ermitteln, gibt es zu Beginn eine kurze Befragung. 

swagbucks Umfragen
Mit Umfragen Swagbucks verdienen

Für die Registrierung auf anderen Webseiten werden ebenfalls attraktive Prämien angeboten. Beispielsweise kannst du für die Nutzung des Gratismonats bei Weight Watchers 600 SB absahnen. Ein Test bei Audible bringt 1.000 SB ein. Einen Bonus gibt es außerdem für das Schauen von Videos und die Teilnahme an Spielen.

Ein weiteres Highlight ist die Swagbucks Suchmaschine. Nutzt du diese für eine Recherche im Netz, bekommst du für jede Suche Punkte gutgeschrieben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den aktuellen Wetterbericht, Öffnungszeiten oder Sonderangebote handelt. Pro Suchanfrage sind zwischen 2 und 100 SB möglich. Falls du nicht für jede Anfrage auf die Seite von Swagbucks wechseln möchtest, lässt sich die Suchmaschine auch als Standard im Browser festlegen.

Wer besonders fleißig Punkte sammelt, wird mit verschiedenen Extra-Boni belohnt. Durch die Aktivierung des Tagesziels siehst du auf einen Blick deine bisherigen Aktivitäten. Erreichst du deine Ziele an 7, 14 oder 21 Tagen nacheinander, gibt es dafür 25, 100 oder 200 SB. 

Swagbucks App und Browser-Plug-in

Der Swagbutton ist ein Add-on, welches für die gängigen Browser wie Firefox oder Google Chrome installiert werden kann. Die Installation selbst wird direkt mit einem Bonus von 25 SB belohnt. Das Add-on informiert, sobald man auf einer Seite unterwegs ist, über einen von Swagbucks angebotenen Cashback oder Gutschein. Zudem siehst du hier immer deinen aktuellen Kontostand. 

In den Einstellungen lässt sich individuell festlegen, über welche Aktionen der Swagbutton informieren soll. So können beispielsweise per Schieberegler auch Umfragen aktiviert werden. Etwas störend ist, dass die Mitteilungen teilweise in Englisch sind und es hierfür keine Übersetzung gibt.

swagbucks plugin
Swagbucks Cashback aktiviert

Um das Angebot auch auf dem Smartphone oder Tablet zu nutzen, bietet Swagbucks zwei Apps für Android und iOS. Während eine App speziell für die Teilnahme an Umfragen gedacht ist ermöglicht die andere das Shopping mit Cashback. Leider ist die App für das Cashback noch völlig unausgereift und verwirrt den Nutzer mit schlechter oder nicht vorhandener Übersetzung. 90 % aller Texte sind aktuell nur in Englisch. Zudem ist der Aufbau recht unübersichtlich, sodass man sich etwas schwer zurechtfindet. Die Umfrage-App steht auch in Deutsch zur Verfügung. Hier zeigt sich, dass der Fokus bei Swagbucks nach wie vor auf den Umfragen liegt.

swagbucks app
Swagbucks Cashback-App

Benutzerfreundlichkeit

Die Anmeldung funktioniert reibungslos und ist in etwa einer Minute erledigt. Du kannst dich mit deiner E-Mail-Adresse oder einem Facebook Account registrieren. Im Vergleich zur App ist die Webseite in deutsch. Die Struktur ist einigermaßen übersichtlich, dennoch wirkt alles etwas überladen und kleinteilig. Im Header findest du die Infos zum Tagesziel und dem aktuellen Kontostand.

Das linke Menü zeigt auf einen Blick, für welche Aktionen es Swackbucks gibt. Bei einem Klick auf Shoppen findest du jeweils eine Liste mit den besten Angeboten, Empfehlungen, Neuzugängen und den beliebtesten Shops. Zudem sind diese auch in Kategorien unterteilt. Um schnell zu deinem Lieblingsshop zu gelangen, kannst du diese als Favorit abspeichern. Damit der Cashback korrekt registriert wird, ist es wichtig, den Adblocker für die Seite von Swagbucks auszuschalten. 

Bei Fragen oder Problemen hilft der deutschsprachige Kundenservice. Die Kontaktaufnahme erfolgt über das Online Formular auf der Webseite. In den meisten Fällen werden Anfragen innerhalb von wenigen Tagen beantwortet. Zudem finden sich viele Antworten bereits im umfangreichen FAQ-Bereich. 

Freunde werben

Swagbucks hält für seine Nutzer ein durchaus lukratives Partnerprogramm bereit. Lade deine Freunde per E-Mail ein und du erhältst hierfür 300 SB gutgeschrieben. Zudem bist du mit 10 % an deren Einnahmen beteiligt und das Ganze ein Leben lang. Einzige Voraussetzung hierfür ist, dass der geworbene Freund innerhalb von 30 Tagen einen Umsatz von 300 SB erzielt. Als Bonus für die Registrierung gibt es für ihn ebenfalls eine Gutschrift über 300 SB. Weitere 100 SB bekommst du für die Einladung zum Download des Swagbutton. Alternativ kann der Einladungslink auch bei Facebook oder Twitter gepostet werden.

Swagbucks Auszahlung

Sobald du mindestens 500 SB gesammelt hast, ist das Guthaben einlösbar. Dies funktioniert mit Gutscheinen. Für 500 SB gibt es beispielsweise einen Amazon Gutschein im Wert von 5 Euro. Die Umwandlung in PayPal Guthaben ist ebenfalls möglich. Allerdings werden für ein 5 Euro Gutschein 555 Swagbucks benötigt. Dies liegt daran, dass die Umwandlung über die Original-Webseite in US-Dollar erfolgt. Auf der deutschen Seite gibt es die Gutschrift dann in Euro, sodass hier der Umrechnungskurs beachtet werden muss. 

Bei den anderen Partnern erfolgt die Umrechnung dagegen 1:1. Neben Amazon gibt es noch eine Reihe von weiteren Gutscheinen beispielsweise für Zalando oder Butlers. Wie die Erfahrungen zeigen, steht der Gutschein nach dem Auszahlen sehr schnell zur Verfügung. Wichtig ist, dass mindestens alle 2 Jahre eine Auszahlung durchgeführt wird. Ansonsten verfallen die angesammelten Punkte. 

swagbucks Auszahlung
Swagbucks Kontostand und Auszahlungen

Fazit

Fazit
58 100 0 1
Mit etwas mehr als 1.000 Partnern ist die Auswahl nicht ganz so umfangreich wie bei anderen Anbietern, die bekannten Online Shops sind jedoch alle vertreten. Die Konditionen bewegen sich auf einem guten Niveau, nachteilig ist, dass die Auszahlung nur in Gutscheinen möglich ist. Dies funktioniert dann allerdings schnell und unkompliziert. Wer sich für die Teilnahme an Umfragen interessiert, findet bei Swagbucks ein breites Angebot. Dazu gibt es noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten, um nebenbei etwas zu verdienen. Ein echter Pluspunkt ist das Umfrageprogramm, mit dem man sich zeitintensiv aber doch unkompliziert etwas dazuverdienen kann.
Mit etwas mehr als 1.000 Partnern ist die Auswahl nicht ganz so umfangreich wie bei anderen Anbietern, die bekannten Online Shops sind jedoch alle vertreten. Die Konditionen bewegen sich auf einem guten Niveau, nachteilig ist, dass die Auszahlung nur in Gutscheinen möglich ist. Dies funktioniert dann allerdings schnell und unkompliziert. Wer sich für die Teilnahme an Umfragen interessiert, findet bei Swagbucks ein breites Angebot. Dazu gibt es noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten, um nebenbei etwas zu verdienen. Ein echter Pluspunkt ist das Umfrageprogramm, mit dem man sich zeitintensiv aber doch unkompliziert etwas dazuverdienen kann.
58/100
Gesamtbewertung
  • Anzahl der Shops
    64/100 Befriedigend
    Mit etwa 1000 Partnern nicht ganz so groß, aber die Auswahl ist okay.
  • Cashback-Quoten
    72/100 Gut
    Die Cashback-Quoten sind im Vergleich zur Konkurrenz ok, zeitweise erhöhte Konditionen.
  • Benutzerfreundlichkeit
    60/100 Befriedigend
    Die Website ist etwas zu überladen, man braucht ein wenig Eingewöhnungszeit.
  • Auszahlung
    49/100 Geht so
    Bargeld ist nur über Umwege per Paypal-Cash möglich. Etwas umständlicher Prozess.
  • App & Browser Plugin
    47/100 Geht so
    Das Plugin ist gut, die App dagegen eher mau und auf Umfragen fixiert.

Positiv

  • Cashback durch Umfragen und Online-Spiele möglich
  • Hohe Prämie bei Freundschaftswerbungen

Negativ

  • Auszahlung nur als Paypal-Cash oder Amazon-Gutschein möglich
  • App ist englisch und auf Umfragen fixiert
Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge
Mehr

Shoop

Steckbrief Shoop Shoop ist Deutschlands größtes Cashback Portal. 2010 als Start-up unter dem Namen Qipu.de gegründet arbeitet das…